„Wohnsitz der Liebe“

(Begründerin Ana Noriega-Gonzales aus Peru)

 

Auszug aus die Unterlagen von Ana Noriega-Gonzalez:


“Die Geschichte von Maitri Vihara Reiki ist einfach.  Ich begann einige Zeit nach meiner dritten Karuna Reiki Einweihung intuitiv neue Symbole zu empfangen. Dieser kreative Prozess wurde durch eine Reise zum Macchu Picchu in Peru während der Tag- und Nachtgleiche im Herbst 2000 verstärkt. Als ich dort meditierte, fühlte ich eine tiefe Verbindung mit dem Göttlichen und wurde angeleitet darin, mein eigenes System feinstofflicher Energiearbeit auf der Grundlage von Reiki

zu entwickeln.

 

So ist der Shinpiden Grad des Usui Systems – der Lehrergrad - Voraussetzung für MaitriVihara.

 

Maitri Vihara Kommt aus dem Sanskrit und bedeutet einfach “Wohnsitz der Liebe”. Es ist eine uralte Tatsache, dass Klang, Farben, Gerüche, geometrische Formen, und/oder bestimmte Symbole und sogar auch körperliche Haltungen jedem individuellen Gewahrsein beim Zugang zu spezifischen Energiefrequenzen helfen, was wiederum zu jeweils verschiedenen Bewusstheitszuständen führen kann. Da wir komprimierte Gewahrseinsformen im kosmischen Ozean der Energie sind, durchdringen diese Frequenzen alle Schichten unseres Wesens.

 

Maitri Vihara Reiki hat seinen Schwerpunkt auf der Reise zu innerer Heilung auf jeder dieser Ebenen durch immer weitere Entfaltung unseres Bewusstseins. Indem du erst dein mitfühlendes Gewahrsein ausgleichst und ausrichtest wirst du merken, dass diese Symbole als Katalysator für subtile kosmische Veränderungen in der Energiefrequenz dienen.

 

Es ist meine Überzeugung, dass die Aufgabe von Maitri Vihara Reiki die ist, als weiterer Schritt auf dem Pfad bewussten Gewahrseins unserer Realität als mehrdimensionale Selbste zu dienen.“

 

Unterlagen per E-Mail,

3 Einstimmungstermine,

Zertifikat per Post.

 

Preis:75,00 €

 

elisabeth@wissenheilt.de

 

reikienergie55@aol.com