Alaska Blüten

 

Die kurzen Sommer und der Permafrost des Bodens Alaskas haben eine farbintensive und Formenreiche Flora entwickeln lassen. Die knappe 100 Tage, an denen die Sonne bis 18 Stunden lang die Luft und Boden erwärmt, hat für die Pflanzen eine schnelle und intensives Wachstum- und Entwicklungszeit vorgegeben. 

 

Insgesamt 525 verschiedene Wildblumenarten wurden bis heute in Alaska katalogisiert.

 

Die Pflanzen die in Tundra gedeihen sind wenige Zentimeter hoch und passen sich dem humusarmen Boden an. Die Blüten werden  winzig klein, haben eine zu unseren Blüten ähnlichen Bergblumenform aber sie besitzen eine wunderbare, leuchtende Farbenpracht.

 

Durch dieses intensive, schnelle Wachstum und Reifung haben die Blumen eine besonders starke Energie entwickelt. Diese hohen Frequenzen führen zu idealer Beschleunigung der Heilung in unserem Körper. Fügen eine höhere Frequenz in unserer Aura und damit in unserem Wohlbefinden und Ausstrahlung.

 

Eigene Essenzen herzustellen

und die Energie der Blüten wahrzunehmen ist “Kinderleicht”.

 

1 Einstimmung

 

´Preis: 35,00 €

 

elisabeth@wissenheilt.de

 

reikienergie55@aol.com