Salubritas Animal oder Animal Healing, übersetzt bedeutet:

Tierische Heilung (Persönliches Krafttier)

 

Leseheft als Datei.

Zertifikat per Post

 

1 Einstimmung

Voraussetzung: keine

Vorteilhaft: Energiearbeit

 

Inhalt:

 

Was ist Salubritas Animal (Animal healing)

Krafttier Suche

Meine erste Begegnung mit meinem Begleiter

Indianische Geburtstierbegleiter

Bitte dein Geburtskrafttier um eine Glückliche Zukunft

> Randevouz <  mit deinem Geburtskrafttier

Das Symbol Cernunnos

Das Symbol von Salubritas Animal

Einstimmung in Salubritas Animal

Einstimmung einer Person in Salubritas Animal

 

Ein Krafttier zu suchen ist ein Trend geworden. Was früher die Aufgabe eines Schamanen war wurde heute einfach übernommen, jeder fühlt sich gleich wie ein Schamane und bricht auf Krafttiersuche auf. Enttäuscht kehrt man dann von dieser schamanischen Reise zurück und hat kein Tier getroffen. Oder man kehrt mit starkem Herzklopfen und Angst in die Realität zurück, da man gerade ein Tier gesehen hat, welches im Alltag gemieden wird. Hier geschah nichts anderes, als ein kleiner Streich unseres Unterbewusstseins, welches diese Angst vor einem Tier hervorgerufen hat.  Vielleicht haben wir ein schlechtes Erlebnis mit einem Tier in unserer Kindheit gehabt, vielleicht hat uns aber auch ein plötzliches Treffen diese Angst verschafft oder es erschien uns immer wieder abweisend ein Bild dieses Tieres, egal ob wir es auf dem Bildschirm oder in einem Bilderbuch gesehen haben.

Um ein unangenehmes Erlebnis zu vermeiden sollten wir uns zuerst mit unserem Geburtskrafttier beschäftigen und anfreunden.

 

Unser Geburtskrafttier hat die Aufgabe uns zu leiten, zu begleiten und zu unterstützen. Es zeigt sich oft auch in einem physischen Körper, welcher uns natürlich nicht  Voraussetzung in einem Menschenleben ist. Wenn jemand seinem Tier nie begegnet ist oder ihm nie begegnen wird, bedeutet das nicht dass er kein Geburtskrafttier hat. Das hat jeder, der einmal das Licht der Sonne erblickt hat. Die indianischen Horoskope basieren auf dieser These und legen das Geburtskrafttier fest, am Tage der Geburt, welcher wiederum fast mit unseren Sterntierkreiszeichen übereinstimmt.

 

Dieses Tier begleitet jede Person ein Leben lang und sogar darüber hinaus.

 

 

 

Bei den uralten Völkern war eine Hebamme oder ein Medizinmann gleich ein Schamane. Sie oder er hatte das Wissen zeitlich die Krafttiere der Neugeborenen einzuordnen. Dieses Tier begleitete das Leben dieser Person von Geburt an und evtl. bei besonderen Gaben zog es noch ein „Aushilfstier“ dazu. Hier würde ich durch Meditation erkennbar gewordene Tiere einordnen.

Dieses Ereignis war besonders gefeiert worden und an diese Person zuzüglich zu der Geburtstier gehaftet. Die Gründe waren sehr unterschiedlich:

* in jungen Jahren schaffte diese Person ein Tier zu erlegen, welches weit ihre eigene Kräfte überschritten hat;

* dieses Tier wurde ein Beobachter dieser Person und wurde immer wieder in ihrer Nähe beobachtet;

* diese Person schaffte ein wildes Tier zu zahmen was sonst kaum jemandem bis dahin ermöglicht wurde;

* es geschah auch in dem, dass diese Person ein Tier sehr identisch nachahnen konnte, darin sahen die Schamanen einer Wiedergeburt in Menschen gestallt eines Tieres; usw.

 

So konnte ein Mensch von bis zu neun Krafttieren begleitet worden sein.

 

Preis: 75,00 €

 

© Elisabeth Willebrand – Astrytia – Reiki-Systeme

Registrierungspflichtiges System

 

elisabeth@wissenheilt.de