E-Mail: elisabeth@wissenheilt.deTel.: +49 (0) 5250 97 02 68

Fernseminar mit DVD
und telefonische Beratung während die Ausbildungszeit (ca. 3 Monate) nach Terminabsprache oder:

Montag, Mittwoch und Donnerstag: Vormittag von 10:00 – 12:00 Uhr

Montag und Mittwoch: Nachmittag von 15:00 – 18:00 Uhr

Ausbildung von 4 verschiedene Heilbehandlungen mit Zertifizierung

Gesamt-Preis: 350,00 €

Was benötigt ein Curator zu diese Behandlung:

* eine Liege;
* entsprechende Steine und Glaszellen zu Behandlungen;
* gut und schnell funktionierende Behälter (am besten ein drei Etagen Dampfgarer) um die Steine zu Reinigen und desinfizieren;
* Handtücher, Badetücher;
* evtl. eine automatisch funktionierende Blutdruckmessgerät;
* viel Engagement und Verantwortungsbereitschaft;

Q`ero – Behandlung

Die für diese Behandlung benötigten Steine sind von vulkanischem Ursprung und wurden sowohl durch das Element Wasser, Luft und Erde als auch durch die magischen Kräfte der Sonne (Inti) und des Mond (Mama Killa) geladen.
Unter dem Gesang des Uirapuru (Orpheuszaunkönig) wird die Schwingung der Mineralien unterstützt.

Seit 6000 Jahren verwenden die Q´ero Indianer diese Heilmethode. Sie sind überzeugt, dass es keine Krankheiten gibt, sondern die Unwohlgefühle nur von äußerer Beeinflussung heraus entstehen. Die Entfernung dieser Fremdenergien, bringt die Gefühle der Menschen ins Gleichgewicht und gleicht somit ebenfalls kontinuierlich die Gesundheit aus.

Im Gesang des Vogels Uirapuru (Orpheuszaunkönig) sind die Stimmen des Gottes Inkari, Sohn der Sonne, und die der Geistwesen der Q´ero Indianer. Wenn er seinen Gesang beginnt, hören alle anderen Vogelarten auf zu singen und lassen seine Stimme die tiefen des Regenwaldes erleuchten.

Die Behandlung hat eine Ritualform, wodurch in der Vergangenheit ereignete Erkrankungen, wie auch die der Gegenwart und Zukunft gereinigt und geheilt werden.

Die Wirkungen der Behandlung:

* physische und psychische Heilung;
* körperliche Schmerzen werden geheilt;
* Blockaden der Energiekanäle werden entfernt;
* die Selbstheilungskräfte werden aktiviert;
* die körperliche Chakren werden gereinigt;
* rheumatische Beschwerden stark gelindert;
* das Immunsystem wird gestärkt;

Benötigt werden 7 Steine

Bergkristall – Behandlung

Die Bergkristalle sind unsere wertvollsten Quarze, die wir zur Heilprozedur in unserem Körper einsetzen können. Jeder Kristall ist ein Unikat. Es gibt keine zwei gleichen Kristalle, welche im Aussehen oder in der Oberflächenmusterung gleich sind. Bergkristalle haben ein eigenes Leben. Sie werden geboren aus einem Keim in wässrigen Lösungen und wachsen mit der Zeit zu dem was wir finden können. Sie erhalten dabei ihre eigenen Gesetzmäßigkeiten und entwickeln sich immer weiter, auch wenn es für unsere Augen kaum sichtbar ist.

Legenden erzählen, dass ihr Geburtsort eine sehr abgegrenzte Höhle ist, in welche kaum jemand Zugang hat. Wo alle Erdwesen Elementgeister, Gnome und Kobolde leben und für die heilende Wirkung die einzelnen Quarze an die Erdoberfläche freigeben.

Zu Behandlung werden nur natürliche, ungeschliffene Quarze verwendet, damit die Kräfte des Kristalls in ihrer Originalschwingung erhalten bleiben.

Haben Sie einmal die Kräfte dieser Quarze erlebt, werden Sie von ihrer Schönheit, den angenehmen Schwingungen und von der Lebensenergie der Bergkristalle begeistert sein!

Die Quarze übermitteln nicht nur eine wunderbare Energieschwingung, sie ziehen durch die Haut auch alle mit Krankheit befallenen Zellen heraus.

Die Quarz-Behandlung:

* wirkt blutreinigend;
* fördert die Durchblutung;
* stärkt das Herz;
* hat eine krampflösende Eigenschaft;
* bekämpft Immunschwäche;
* beseitigt Entzündungen und organische Erkrankungen;
* regt die Stoffwechsel im Körper an.

Benötigt werden 7 oder 9 Steine (Bergkristalle und Rauchkristalle)

Granit – Behandlung

Granit ist eine der härtesten Gesteinsarten der Erde.Durch eine Behandlung mit der Energieschwingung dieses Steins erreichen wir eine:

* allgemeine Vitalisierung der Körper;
* Kräftigung der Herzmuskulatur;
* Anregung des Kreislaufs;
* Stärkung der Immunität;
* Unterstützung des Durchhaltevermögens;
* Erstellung des seelischen Gleichgewichts;
* Hilfe die Kraft und Stärke für das tägliche Leben zu schöpfen;

Benötigt werden 7 oder 9 Steine

Basalt – Behandlung

Basalt Steine stammen aus Vulkangebieten und sind über die Jahrtausende durch die Flüsse getragen, geschliffen und mit den natürlichsten Kräfte der Elemente geladen worden.
Diese Methode der Behandlung ist seit den ältesten Zeiten bekannt. Ihr Ursprung ist schwer einzuordnen. Sie wurde sowohl von Indianern, als auch von der Bevölkerung Tibets, Nepals und im westliche Teil Chinas verwendet.Die Wirkungsweise der Steine:

* löst Muskelverspannungen;
* verbessert die Durchblutung und den Gewebestoffwechsel des Körpers;
* stärkt das Immunsystem;
* heilt chronische Gelenk-, und Rückenschmerzen;
* hat eine beruhigende Wirkung bei Stress;
* sorgt für Tiefenentspannung nach starken physischen Belastungen;
* unterstützt und fordert der Lymphfluss im Körper;

Benötigt werden 7 oder 9 Steine

Folgende Erkrankungen können mit die Methoden der Steinbehandlung geheilt oder gelindert werden:

Allergie (Hautausschlag)
Schnupfen, Atemnot
Asthma ohne Nasenbluten
Asthma mit Nasenbluten:
Allgemein: Schmerzen
Schlafprobleme
Übergewicht
Wechseljahrbeschwerden
Augen – Entzündung
Bluterkrankungen - Anämie (Blutarmut), Leukämie, Polyglobulie, Thrombose, Blutvergiftung
Entzündung – Allgemein
Ermüdung
Essstörungen - Appetit (übermäßiger), Appetitlosigkeit, Aufstoßen
Fieber
Fraktur
Grippaler Infekt
Hauterkrankungen - Pickel, Allergie, Gürtelrose, Zoster, Hautpilze, Schuppenflechte, Haut
Fehlbildung, Akne, Geschwülste
Immunschwäche
Ischiassyndrom
Kopfschmerzen
Seelisches Ungleichgewicht
Migräne
Krampfadern
Magen und Darm – Speiseröhre, Magenschmerzen, Darm, Durchfall, Verstopfung,
Entzündungen, Kranke Bauchorgane, Gallenschmerzen, Bauchspeicheldrüse, Milz
Hämorrhoiden
Nase – Nasenhöhlenentzündung
Ohr, Entzündungen des Gehörgangs, Entzündung des Mittelohr, Schwerhörigkeit
Psychosomatische Erkrankungen – Neurosen, Angstneurose, Phobie, Zwangsneurose,
Hypochondrie, Depression
Rheumatismus - Degenerativer Rheumatismus, Weichteilrheumatismus
Schilddrüsen
Zahnschmerzen
Zuckerkrankheit (Diabetes Mellitus)