Die dimensionale Reise Vorbereitung

1 Symbol

 

Unsere Seele erlebte und durchreiste seit Ihrer Entstehung

12 Dimensionen.

Jedes Lebewesen hat jede Dimension mindestens einmal durchlebt

und kennen gelernt.

In jeder einzelnen Dimension entsteht ein Teil der Seele,

ein Seelenanteil,

was wiederum in seiner Zusammengehörigkeit

und energetische Zusammenfügbarkeit einer Seelenverwandtschaft erstellt.

 

Entsprechend den 12 Dimensionen bildet die Seele 12 Seelenanteilen

die wiederum ein komplexes Höheres Selbst erstellen.

Die durch die 12 Dimensionen erstellten

12 Seelen mit den 12 Seelenanteilen

ergeben die Zahl der Seelenfamilie von 144 Seelen.

(12 x12=144)

 

Daraus ergibt sich,

dass eine Seelengruppenverwandtschaft  aus 1728 Seelen besteht.

(144 x 12 = 1728)

 

Weiter auf Seelenstamm gerechnet ergeben sich 20 736 Seelen

die zu einem Stamm gehören.

(1728 x 12 = 20 736)

 

Die Seelenstammgruppen bestehen aus weiteren 12 Teilen

und beinhalten damit 248 832 Seelen.

(20 736 x 12 = 246 832)

 

Die Abzweigungen, Subzivilisationen der Seelenstammgruppen

ergeben 2 985 984 Seelen.

(246 832 x 12 = 2 985 984)

 

Die Seelenvölker errechnen sich aus den gesamten Stammgruppen

und ergeben 35 831 808 Seelen.

(2 985 984 x 12 = 35 831 808)

 

Die rechnerische Aufstellung können wir damit

auf die ganze Erdbevölkerung ausrechnen.

Am 12. Oktober 1999 hat die Erde 6 Milliarden Menschen-Seelen getragen.

Im Jahr 2012 werden 7 Milliarden Menschen-Seelen auf der Erde inkarniert befinden.

 

Diese Ausrechnung liefert den handfesten Beweis,

dass alle Seelen verwandt miteinander sind,

da sie alle aus den ersten 12 Grund-Dimensionalseelen entstanden sind.

 

Um das Wichtigkeit der Verwandtschaft

und die Bestandteile einer komplexen Seele zu begreifen

müssen wir zuerst die Dimensionen kennen lernen und verstehen.

 

Voraussetzung: Usui 16. Grad

 

 

1 Einstimmungstermin

 

 

Preis: 150,00 EURO

 

 

elisabeth@wissenheilt.de